In Mannheimer Straße

Raserunfall: Schwer verletzter BMW-Fahrer und 40.000 Euro Schaden

+
Ein 23-jähriger Mannheimer ist viel zu schnell mit seinem BMW in Käfertal unterwegs: Er verunfallt und wird schwer verletzt.

Mannheim-Käfertal - In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag ist ein junger Mannheimer (23) mit seinem BMW im Stadtteil Käfertal unterwegs. Leider viel zu schnell...

Am frühen Ostermontag (2. April) befährt ein in Mannheim wohnender, 23-jähriger BMW-Fahrer kurz nach 4 Uhr die Mannheimer Straße. Da er viel zu schnell unterwegs ist, verliert er auf Höhe der Inneren Bogenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug, gerät ins Schleudern und kommt von der Fahrbahn ab. 

Schlimmer Raserunfall in Mannheimer Straße

Dabei kollidiert er mit einem dort geparkten Pkw, der durch die Wucht des Aufpralls mehrere Meter bis vor einen Hauseingang geschoben wird. Ein zweites, direkt daneben geparktes Auto ist ebenfalls von dem Crash betroffen. Es wird auf ein weiteres und gemeinsam mit diesem auf ein viertes Auto aufgeschoben. 

Durch die starke Verformung seines 3er BMW wird der Fahrer darin eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Rettungskräfte bringen den schwer verletzten jungen Mann in ein Mannheimer Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wird.

Glücklicherweise besteht aber keine Lebensgefahr

Offenbar ist zum Unfallzeitpunkt der Bruder des 23-jährigen Rasers mit seinem Auto vorausgefahren. 

Am Unfallort entsteht eine Schleuderspur des BMW von etwa 45 Metern. An dem BMW sowie an den beiden Autos, auf die der 23-Jährige direkt aufgeprallt ist, entsteht Totalschaden. Sie müssen alle drei abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 40.000 Euro

Eine Fachfirma reinigt die Straße von dem großen Trümmerfeld und ausgelaufenem Öl. Während der Verkehrsunfallaufnahme und der Fahrbahnreinigung ist die Mannheimer Straße voll gesperrt. Die Reinigungsarbeiten dauern bis etwa 8 Uhr an. 

Nach derzeitigen Ermittlungen steht der junge Fahrer zum Unfallzeitpunkt nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Das Polizeirevier Mannheim-Käfertal nimmt Verkehrsunfall auf und führt die weiteren Ermittlungen.

pol/pri/hew

Quelle: Mannheim24

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.