Renitenter 21-Jähriger

Ladendieb will in Supermarktbüro urinieren

+
Symbolfoto

Mannheim-Käfertal - Zwei Ladendetektive erwischen einen 21-Jährigen beim Klauen. Erst reagiert der Täter äußerst aggressiv, im Büro des Supermarktes kommt es dann aber noch schlimmer.

Der 21-jährige Mann wurde am Samstagabend auf frischer Tat beim Klauen einer Flasche Rum und eines Päckchen Tabaks erwischt.

Als er die Kasse passierte, ohne zu zahlen, wurde der Ladendieb von zwei Detektiven angesprochen, die ihn beobachtet hatten. Der 21-Jährige reagierte daraufhin äußerst aggressiv und wollte partout nicht in den Bürobereich des Supermarktes. Nur mit vereinten Kräften gelang es den Sicherheitsmännern, den renitenten Mann in eines der Büros zu führen. 

Als die Beamten eintrafen, versuchte der immer noch aggressive Dieb dann sogar, ins Büro zu urinieren. Mittels Armhebeln konnte die Beamten den 21-Jährigen davon abhalten.

Gegen ihn wird wegen Ladendiebstahls ermittelt.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Kommentare