Drei Menschen verletzt

18-Jähriger zu schnell unterwegs: BMW überschlägt sich auf Landstraße!

+
Bei einem Unfall werden zwei Personen verletzt.

Mannheim-Käfertal - Offenbar hat ein 18-Jähriger seine Fahrkenntnisse überschätzt: Er verliert die Kontrolle über seinen BMW und das Auto überschlägt sich! Drei Menschen werden verletzt.

Update vom 1. Februar, 21:50 Uhr: Offenbar ist der 18-jährige Fahrer zu schnell unterwegs, weshalb er die Kontrolle über den BMW verliert. Mit im Wagen sitzt eine 37-jährige Frau und ein 14-jähriges Mädchen. Wie die Polizei berichtet, werden sie glücklicherweise nur leicht verletzt und können nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Die Höhe des Schadens wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Die Alte Mannheimer Straße ist bis circa 16 Uhr voll gesperrt.

Schwerer Unfall in Mannheim: BMW mehrfach überschlagen

Erstmeldung vom 1. Februar 14 Uhr: Nach ersten Informationen fährt am Freitagnachmittag (1. Februar) ein BMW mit drei Insassen auf der ‚Alte Mannheimer Straße‘ in Richtung Viernheim. Wohl durch einen mechanischen Defekt blockiert gegen 13:15 Uhr plötzlich das Lenkrad. Der Wagen fährt am Ende einer langgezogenen Kurve in eine Böschung überschlägt sich, bis er auf den Rädern zum Stehen kommt.

Bei einem Unfall werden zwei Personen verletzt.

Durch den Crash werden zwei Personen leicht verletzt, eine andere Insasse erleidet schwere Verletzungen. Alle werden in ein Krankenhaus gebracht. Die Mannheimer Straße ist zwischen Magdeburger Straße und der Entlastungsstraße West in Viernheimist derzeit für Aufräumarbeiten beidseitig gesperrt. 

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden+++

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare