Zeugen gesucht

Unfall auf B38 – Wer ist schuld? 

+
Unfall am Sonntagabend – Welcher Fahrer hat den Unfall verursacht? (Symbolfoto)

Mannheim-Käfertal - Vier Personen werden verletzt, es entsteht ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro – doch bislang ist noch unklar, wie es zu dem Unfall gekommen ist...

Am Sonntagabend kommt es gegen 18:40 Uhr auf der dreispurigen B38 stadtauswärts zu einem Unfall: Kurz hinter der Zufahrt Sudetenstraße/Hinter dem Wolfsberg kollidieren ein Nissan Cabriolet und ein Audi. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, ist jedoch bislang unklar. 

Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass der 19-jährige Fahrer des silbernen Nissan 350 Z Roadster, der auf dem rechten der drei Fahrstreifen unterwegs war, plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat. Das Auto gerät auf den mittleren Fahrstreifen und kracht in den Audi.

Vier Personen werden bei dem Unfall verletzt, eine davon muss stationär in eine Klinik aufgenommen werden. 

Es entsteht einSachschaden von etwa 16.000 Euro.

Ein Gutachter musste noch am Abend zur Unfallstelle kommen. Zwei der drei Fahrstreifen der B38 stadtauswärts waren bis um etwa 23 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr musste die Unfallstelle ausleuchten, die Autos wurden anschließend abgeschleppt. 

------------------------

Zeugen, die Hinweise zum Unfall sowie der Fahrweise des Fahrers des silbernen Nissan Cabriolets machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter der Telefonnummer 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Kommentare