ARD-Serie eingestampft! 

Aus für Mannheimer TV-Anwalt „Dimitrios Schulze“! 

+
Mit Hilfe seiner Assistentin Aishe (Sara Fazilat) dokumentiert Dimi seine Aktivitäten für‘s Netz. 

Mannheim - Schade, schade... Die ARD wird aus der in Mannheim gedrehten Pilot-Folge der Anwalt-Serie „Dimitrios Schulze“ leider keine ganze Serie machen. Der Grund: 

Wegen der niedrigen Einschaltquote des Pilotfilms wird die ARD die geplante Anwalt-Serie "Dimitrios Schulze" nicht realisieren. Die Premiere mit Schauspieler Adam Bousdoukos (43) in der Hauptrolle hatten Anfang Februar nur 2,27 Millionen Zuschauer gesehen. Der Marktanteil betrug 7,0 Prozent.

Darum geht's in „Dimitrios Schulze"

Weitere Episoden des rappenden Anwalts griechischer Abstammung werde es deswegen bedauerlicherweise nicht geben, sagt eine Sprecherin des Senders der Deutschen Presse-Agentur. Die ARD hatte den Protagonisten des Films, einen Juristen mit großer Klappe und viel Herz im Mannheimer Multikulti-Kiez, dem Jungbusch, als neuen „Liebling Kreuzberg“ angekündigt.

dpa/kp 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.