Umfrage

Klimawandel? Juckt nicht! Davor fürchten sich unsere Leser

+
Die Angst vor Zuwanderung ist auch in Mannheim präsent. (Symbolfoto)

Mannheim– Angst vor dem Klimawandel oder vor Arbeitslosigkeit? Das haben unsere Leser in Mannheim nicht. Vor was sich die Mannheimer am meisten fürchten:

Die Meinungsforscher von Kantar Emnid befragten im Auftrag der Funke-Mediengruppe rund 1.000 Deutsche, wovor sie am meisten Angst haben. Das Ergebnis: Klimawandel!

Ganze 71 Prozent der Deutschen fürchten sich vor der Veränderung des Weltklimas. Daher wollten wir von unseren Lesern in Heidelberg wissen, wovor sie sich am meisten fürchten. Fast 1.000  Leser haben abgestimmt und das ist das Ergebnis:

Die Abstimmung ist beendet.
Wovor hast Du am meisten Angst?
Zuwanderung durch Flüchtlinge
49.16%
Klimawandel
11.37%
Kriege
10.02%
Altersarmut
10.54%
Terroranschläge
8.45%
Kriminalität
8.24%
Arbeitslosigkeit
2.19%

Ganze 49  Prozent der Leser fürchten sich vor der Zuwanderung durch Flüchtlinge. Auf dem zweiten Platz und ganz weit abgeschlagen landet die Angst vor dem Klimawandel (11,3 Prozent). Danach folgt die Angst vor der Altersarmut  mit knapp 10 Prozent.

Auch haben die Mannheimer wenig Angst vor Terroranschlägen - gerade einmal 8,5 Prozent.

Positiv: Lediglich 2 Prozent der Leser fürchten sich davor arbeitslos, und nur 8 Prozent Opfer von Kriminalität zu werden.

>>> So haben die Heidelberger und die Ludwigshafener abgestimmt.

jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Drei Verletzte bei Unfall auf Hauptstraße

Drei Verletzte bei Unfall auf Hauptstraße

Das große Opel-Treffen am TECHNOSEUM

Das große Opel-Treffen am TECHNOSEUM

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare