1. Heidelberg24
  2. Region

Lkw-Fahrer bleibt mit Ladung an Kurt-Schumacher-Brücke hängen – und haut ab!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Carolin Etzold

LKW begeht Unfallflucht an Kurt-Schumacher-Brücke
Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht, nachdem er mit seiner Ladung an der Kurt-Schumacher-Brücke hängengeblieben war. © MANNHEIM24/picture alliance/Friso Gentsch/dpa

Mannheim-Innenstadt - Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer will am Mittwochabend unter der Kurt-Schumacher-Brücke hindurchfahren – das gelingt jedoch eher schlecht als recht.

Am Mittwochabend ist ein 37-jähriger Lkw-Fahrer in der Hafenstraße Richtung Parkring unterwegs. Der mit einem Bagger beladenen Laster will unter der Kurt-Schumacher-Brücke durchfahren – dabei bleibt der Greifarm der Baumaschine an der Brückendecke hängen.

Oft gelesen: „Gravierende Schäden“: Kurt-Schumacher-Brücke an drei Wochenenden dicht

Lkw-Fahrer beschädigt Brücke und begeht Unfallflucht 

Dabei streift er die Decke auf sechs Metern Länge und beschädigt die Straßenbeleuchtung. Doch anstatt anzuhalten, fährt der Lkw-Fahrer einfach weiter! Aufmerksame Zeugen melden den Vorfall sofort der Polizei. Die können den Flüchtigen zusammen mit dem Lkw anhand der Halteranschrift ermitteln. Bisher ist noch nicht bekannt, wie hoch der verursachte Sachschaden ist.

Der Lkw-Fahrer wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.

Weitere Themen:

Randale im Zug nach Mannheim: Waldhof-Chaoten hinterlassen Spur der Verwüstung!

Herbert Grönemeyer in Mannheim! Alle Infos zum Konzert in der SAP Arena

pol/cet

Auch interessant

Kommentare