Rutschgefahr

Vorsicht: Spiegelglatte Straßen!

+
Eisglatte Straßen in der Metropolregion Rhein-Neckar

Metropolregion Rhein-Neckar – Achtung auf den Straßen und Gehwegen! Wegen Regen und Schnee ist alles eisglatt! Bitte vorsichtig fahren!

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat es in der Metropolregion Rhein-Neckar geschneit und geregnet. Zusammen mit den Minustemperaturen ergibt das eine eisglatte Fahrbahn. Vor allem in Dörfern des Rhein-Neckar-Kreises wird es für die Autofahrer eine reine Rutschpartie! 

Die Glätte soll laut Feuerwehr noch bis weit in den Vormittag anhalten, doch „Räum- und Streufahrzeuge sind im Einsatz.“, schreibt die Feuerwehr. Hauptstraßen und Autobahnen sind zwar größtenteils schon frei, aber die kleinen Seitenstraßen sind weiterhin komplett vereist.

Daher schön vorsichtig fahren!

Halte beim Fahren genügend Abstand zum Vordermann, bremse (wenn möglich) nicht zu stark und fahre nicht zu schnell. Beim Anfahren empfiehlt es sich, direkt in den zweiten Gang zu schalten, dadurch wird der Drehmoment reduziert. 

Auch die Fußgänger sollen achtsam sein, denn die Gehwege sind sehr glatt und können so manchen aus dem Gleichgewicht bringen.

>>> In Ludwigshafen ereignen sich 15 Unfälle

jol

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare