Drogen und verstörte Anwohner

,187 Strassenbande‘ hält Polizisten in LU und MA auf Trab

+
Der Rapper Gzuz von der Formation ,187 Strassenbande‘. (Archivfoto)

Mannheim/Ludwigshafen - Wo die Hamburger Rap-Gruppe geht und steht, scheint sie die Polizei auf Trab zu halten. Nun hinterlässt „187  Strassenbande“ auch in der Metropolregion ihre Spuren.

Die Rap-Gruppe ,187 Strassenbande‘ tritt am Mittwoch (21. März) in der Maimarkthalle Mannheim auf. Ihr Besuch in der Metropolregion hinterlässt Spuren: 65 Drogendelikte und verstörte Anwohner aus Ludwigshafen.

Die Hamburger Formation protzt in ihren Texten mit getunten Wagen, Drogenkonsum und Gewalt. Dabei tut sie ihr Bestes, ihrem Image gerecht zu werden.

Gewalt, Drogen, Autos

Auf Musikvideos und in Sozialen Netzwerken posiert sie mit illegalen Substanzen und aufgemotzten AMGs

Wohl einer der Gründe, warum die Mannheimer Polizei ihr Konzert in der Maimarkthalle genauer unter die Lupe nimmt. Während und nach der Veranstaltung kontrollieren sie fleißig die Fans. Die Ausbeute: 65 Drogendelikte – unter anderem rund 100 Joints.

Gleichzeitig macht eine weitere Meldung die Runde. In Ludwigshafen-Süd rufen verängstigte Anwohner die Polizei. Dort sollen über 30 junge Männer in eine Massenschlägerei verwickelt sein.

,187 Strassenbande‘

Als die Beamten am Ort des Geschehens ankommen, stellen sie aber fest, dass das Spektakel gespielt ist – die Beteiligten nehmen ein Rap-Video auf.

Wie die Polizei Ludwigshafen auf Anfrage mitteilt, handele es sich dabei um eine Kollaboration zwischen einem Ludwigshafener Künstler und einem Hamburger Rapper von ,187 Strassenbande‘.

Nach LUDWIGSHAFEN24-Informationen soll es sich dabei um eine Zusammenarbeit mit einem Musik-Manager aus Ludwigshafen handeln, der den Künstlern Locations und Statisten für den Dreh eines neuen Musikvideos von Rapper Gzuz besorgt habe, dessen neues Album im Mai 2018 erscheinen soll. 

Drei Männer in Handschellen

Künstler und Statisten sind von dem Platzverweis, den die Behörden erteilen, übrigens gar nicht begeistert. 

Sie beleidigen die Polizisten und verweigern, ihre Personalien zu verraten. Drei aggressivere Beteiligte müssen vorübergehend in Handschellen gelegt werden.

Die Jungs von ,187 Strassenbande‘ scheinen ihrem Image auf jeden Fall gerecht zu werden! 

gs

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Aldi hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil

Aldi hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.