+
Jetzt ist Weihnachten endgültig vorbei – die Tannenbäume werden abgeholt. 

Zwischen dem 8. und dem 15. Januar

Müllabfuhr holt ausrangierte Weihnachtsbäume ab

  • schließen

Mannheim - Sie wurden getragen, geschmückt und bestaunt - jetzt ist ihre Zeit abgelaufen. Die Müllabfuhr ist nämlich ab dem 8. Januar unterwegs, um die Weihnachtsbäume abzuholen.

So schön haben die geschmückten Tannenbäume in unseren Wohnzimmern und auf unseren Balkonen ausgesehen – jetzt müssen sie weichen. 

Die Müllabfuhr holt nämlich ab dem 8. Januar die Weihnachtsbäume kostenlos ab. Bis zum 15. Januar sind die Mitarbeiter unterwegs um die Bäumchen einzusammeln. Der genaue Abholtermin richtet sich nach dem jeweiligen Stadtteil und ist im Abfallkalender 2015 eingetragen. 

An den sechs Sammeltagen kommen rund 150 Tonnen Weihnachtsbäume zusammen – das ist so viel wie 30 ausgewachsene Elefanten.

Damit der Baum jedoch auch im Müllwagen landet, muss er zuerst von Schmuck und Lametta befreit und gegebenenfalls auf eine Länge von etwa 1,50 Metern gekürzt werden. Dann muss der Baum nur noch rechtzeitig, ab 6:30 Uhr, zu dem entsprechenden Termin auf die Straße gestellt werden. 

Die Kosten werden über die allgemeinen Müllgebühren finanziert. 

Wer sich unsicher ist wegen des Termins oder Fragen zur Weihnachtsbaumabholung hat, kann sich an das Kundencenter der Abfallwirtschaft Mannheim unter der Telefonnummer 293-7000 wenden. Die Sprechzeiten sind: montags bis donnerstags 7:30 bis 16 Uhr und freitags 7:30 bis 13 Uhr.

Stadt Mannheim/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Kommentare