Zeugen gesucht

Brummi auf Zerstörungs-Fahrt 

+
Doppelte Unfallflucht begeht der dreiste Lkw-Fahrer innerhalb kürzester Zeit. Wer hat etwas beobachtet? (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarau – Mit einem solch großen Gefährt wie einem Lkw kann es schon einmal vorkommen, dass man ein anderes Auto beschädigt. Aber doch nicht dreimal innerhalb weniger Minuten!

Freitagmorgen in der Friedrichstraße, Höhe Ratsschreibergasse: Beim Vorbeifahren beschädigt ein Lkw-Fahrer einen entgegen der Fahrtrichtung parkenden Audi A3.

Zunächst hält der Fahrer und schaltet den Warnblinker an. Dann entschließt er sich aber doch weiterzufahren – und beschädigt den Audi erneut!

Als der Brummi-Fahrer ein Stück weiter einparken will fährt er dann zu allem Überfluss gegen einen dort geparkten hellen Transporter.

Dreist: Nach dieser dreifachen Tat fährt er weiter, als wäre nichts gewesen!

Bei dem Lkw soll es sich um ein auffällig grünes Modell mit offener Ladepritsche, ohne Aufschrift handeln. Der Fahrer, sowie der Halter des beschädigten Transporters sind noch nicht bekannt.

----------

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau nimmt sachdienliche Hinweise unter Telefon 0621-833970 entgegen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Kommentare