15.000 Euro Schaden

Verbotenes Wendemanöver: Auto stößt mit Straßenbahn zusammen 

Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
1 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
2 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
3 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
4 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
5 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
6 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
7 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.
8 von 21
Der Fahrer wendet unerlaubt und übersieht dabei die Straßenbahn.

Mannheim-Neckarau - Beim unerlaubten Wenden übersieht ein Mann die Straßenbahn und stößt mit ihr zusammen. Die Feuerweh muss ihn danach aus seinem Auto befreien.

Kurz vor 21:30 Uhr am Sonntagabend fährt ein 29-jähriger Mannheimer auf der Neckarauer Straße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Niederfeldstraße will er verbotswidrig wenden und übersieht dabei die in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn. 

Es kommt zu einem Zusammenstoß auf der Fahrerseite und der 29-jährige Mercedes-Fahrer muss durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. 

Der Mann kommt mit Gehirnerschütterung und Kopfplatzwunde ins Krankenhaus und wird stationär aufgenommen. Auch die 35-jährige Straßenbahnfahrerin muss nach diesem Schock ärztlich versorgt werden. 

An den Fahrzeugen entsteht ein Sachschaden von 15.000 Euro. Es muss ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden, da der Linienverkehr bis kur nach 23 Uhr gesperrt wird.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.