4.000 Schaden an Auto

Steinewerfer gesucht!

+
Die Polizei sucht nach drei oder vier Personen, die sich am Mittwochabend auf der Brücke befunden haben (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarau - Die Unbekannten lassen Steine von einer Brücke an der B36 fallen – dann verschwinden sie einfach. Zurück bleibt nur der heftige Schaden von 4.000 Euro an einem Auto.

Der 46-jährige Mann ist am Mittwochabend, gegen 19:20 Uhr, mit seinem Auto auf der B36 in Richtung Mannheim unterwegs und fährt gerade unter einer Brücke im Bereich Pfingstberg hindurch – Plötzlich bemerkt er ein lautes Prasseln. 

Er schaut sich um und erkennt im Rückspiegel eine drei- oder vierköpfige Personengruppe auf der Brücke. Die Unbekannten werfen Splitt oder kleinere Steine auf die vorbeifahrenden Autos.  

Weil der Fahrer die Gefahr erkennt, dreht der Mann um und fährt erneut unter der Brücke hindurch. Jetzt sind die Unbekannten jedoch verschwunden.

Als der Mann seinen VW untersucht, kann er Schäden an der Motorhaube, der Windschutzscheibe und dem Autodach feststellen. Der Schaden beträgt insgesamt 4.000 Euro!

Auch die Polizei kann im näheren Umfeld der Brücke keine verdächtigen Personen ausfindig machen.

------------------------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/833970 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare