Vorpremiere im Capitol

So „KЯONK“ ist Bülents neues Live-Programm!

+
Comedy-Star Bülent Ceylan (40) beim Heimspiel im Capitol.

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Frenetisch gefeierte Vorpremiere des neuen Live-Programms „KЯONK“ von Comedy-Star Bülent Ceylan (40) – traditionell in ‚seinem‘ Capitol.

„Ich bin ein echter Deutscher, maschallah. Und als echter Deutscher bin ich vor allem ein guter Gastgeber. Herzlich willkommen, egal, woher ihr stammt!“ +++

Volle Hütte beim Heimspiel in seinem zweiten Wohnzimmer – dem Mannheimer Capitol. Denn alle drei Vorpremieren seines seit 1998 inzwischen neunten Live-Programms „KЯONK“ sind restlos ausverkauft!

Die Rede ist natürlich vom ‚Monnemer Türk‘ und Kult-Comedian Bülent Ceylan.

Und der 40-Jährige ist laut eigenen Angaben deutlich politischer als noch zuletzt in „Haardrock“ oder „Wilde Kreatürken“: „Ich glaube, ,Kronk‘ hat Niveau, eine klare Message.“ 

Was Bülent jedoch nicht davon abhält, von einer Sekunde auf die andere thematisch von Pegida und „scheiß Terroristen“ zu schlüpfrigen Sex-Problemchen seiner Protagonisten zu wechseln.

Dafür schlüpft er in seine altbekannten Parade-Rollen als Hausmeeschder Mompfreed Bockenauer, Waldhof-Proll Harald, Macho Hasan und als (selbsternannte) Society-Lady Anneliese.

Bülent Ceylan im Mannheimer Capitol

Doch zunächst wird er mit ohrenbetäubender Rockmusik und Nebel auf die Bühne gebracht – in einer Zwangsjacke aus der er sich befreit.

Und nach dem obligatorischen Headbanger ‚entschuldigt‘ er sich direkt für das im Vergleich zur anstehenden Mega-Tour fehlende Bühnenbild ohne Leinwände und aufwendige Light-Show: „In Monnem braucht man kein Licht – nur de Türk und sein Publikum!“

Weil derzeit so viel auf der Welt ‚kronk‘ sei, würde es die Eintrittskarten jetzt über die Krankenkasse geben.

Bülent gibt Beispiele, was alles ‚kronk‘ (zu deutsch: krank) ist: „Es ist doch ‚kronk‘, dass sich das Klima immer weiter erwärmt, aber alle Frauen trotzdem kalte Füße haben. Und es ist ‚kronk‘, dass ich Angela Merkel inzwischen gut finde.“ 

Sogar das Capitol sei kronk, weil oben in der ‚Muppets-Show‘ mehr Leute sitzen als unten.

Auch die Standing Ovations nach dem Finale kommentiert Bülent auf süffisante Weise: „Es tut so gut, wenn die Leute aufstehen – und nicht gleich gehen.

Grandioser Abschluss der drei Capitol Vorpremieren - und die neue Siri Nummer ist jetzt schon legendär. Danke Bülent Ceylan und danke an 1.800 Besucher die das unvergesslich gemacht haben!

Posted by Capitol Mannheim on Montag, 1. Februar 2016

MANNHEIM24 meint: Ob im Parkett oder im Oberrang – nach zwei Stunden Hau-drauf-Comedy ist jedem klar: Und ist die Welt noch so ‚kronk‘, Lachen ist die beste Medizin!

>>>Hier liest Du all unsere Artikel zu Bülent Ceylan

pek

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare