Räuberischer Diebstahl

Mit Rohrzange zugeschlagen – Haftbefehl!

+
Symbolfoto

Mannheim-Neckarstadt - Weil er einem Mann den Geldbeutel gestohlen und ihn mit einer Wasserrohrzange niedergestreckt haben soll, erließ die Staatsanwaltschaft nun Haftbefehl gegen einen 27-Jährigen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 27-Jährigen beantragt.

Der Mann soll am frühen Dienstagmorgen gegen 5:40 Uhr versucht haben, einem 30-Jährigen Geld aus der Hand zu reißen. Weil sich dieser wehrte, soll der Tatverdächtige sein Opfer mit einer Wasserrohrzange niedergestreckt und anschließend den Geldbeutel des Mannes gestohlen haben.

Der Tatverdächtige konnte während der sofort eingeleiteten Fahndung kurze Zeit später festgenommen werden. Die Rohrzange trug er dabei noch mit sich.

Der 27-Jährige wurde am heutigen Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Anschließend erfolgte die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Kommentare