Mehrere Knochenbrüche

Mann (53) nach Arbeitsunfall schwer verletzt

+

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Nach einem Unfall auf einem Firmengelände in der Christian-Friedrich-Schwan-Straße wird ein 53-jähriger Mann schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 53-Jährige ist gegen 8 Uhr in der Firmenhalle eines Betriebs in der Christian-Friedrich-Schwan-Straße mit Elektroarbeiten beschäftigt, als die ausfahrbare Leiter, auf der er steht, unter ihm einknickte.

Der Arbeiter stürzt daraufhin aus fünf Metern Höhe auf den Betonboden und zieht sich neben Prellungen auch mehrere Knochenbrüche zu.

Nach notärztlicher Erstversorgung wird der Schwerverletzte in ein Krankenhaus eingeliefert.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare