Auch öffentlicher Verkehr betroffen

Auto prallt in Gegenverkehr - Kind verletzt

+
Ein Autofahrer gerät aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. (Symbolbild)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Am Mittwochvormittag (14. Februar) gerät ein Autofahrer gegen 11:30 Uhr aus noch unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und rammt dort ein Auto.

Am Mittwoch, kurz nach 11:30 Uhr, gerät ein Autofahrer aus noch unbekannter Ursache in der Carl-Benz-Straße auf die Gegenfahrbahn und stößt gegen ein dort stehendes Auto, das wiederum durch den Aufprall gegen einen weiteren Pkw geschoben wird. 

Nach bisherigen Erkenntnissen wird dabei ein Kind leicht verletzt, Rettungsfahrzeuge sind vor Ort. 

Die Carl-Benz-Straße ist derzeit gesperrt. Davon sind auch öffentliche Verkehrsmittel betroffen!

Wir halten Dich auf dem Laufenden!

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

War die Englisch-Prüfung zu schwer? Ministerium nimmt Stellung!

War die Englisch-Prüfung zu schwer? Ministerium nimmt Stellung!

Mit Hammer! Mann (25) bei Streit vor Gaststätte verletzt

Mit Hammer! Mann (25) bei Streit vor Gaststätte verletzt

Einbruch ins Hallenbad ,Köpfel': Schwimmen gestrichen

Einbruch ins Hallenbad ,Köpfel': Schwimmen gestrichen

Bis(s) zur Verhaftung: Polizeihund rächt Herrchen

Bis(s) zur Verhaftung: Polizeihund rächt Herrchen

Vanessa Mai schwer verletzt: So geht es ihr nach dem Unfall in Rostock

Vanessa Mai schwer verletzt: So geht es ihr nach dem Unfall in Rostock

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Kommentare