Gebäude geräumt

Kellerbrand fordert fünf Verletzte!

+
Kellerbrand in der Zellerstraße

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Am Freitagmorgen bricht in einem Keller in der Zellerstraße ein Feuer aus – drei Personen werden teilweise schwer verletzt!

+++ UPDATE (12:46 Uhr): Die Polizei meldet, dass bei dem Brand am Freitagmorgen zwei weitere Menschen verletzt werden. Die Zahl der Verletzten steigt auf fünf. Entgegen erster Informationen sind glücklicherweise alle nur leichtverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. 

+++

Die Einsatzkräfte werden um kurz vor 8 Uhr zu dem Einsatz gerufen. Das Feuer im Keller des Gebäudes in der Zellerstraße breitet sich schnell aus, kann aber durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden.

Feuerwehreinsatz in der Zellerstraße

Die Bewohner werden evakuiert. Der Rettungsdienst muss drei Personen wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt, bevor sie ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Opfer erleidet schwere Verletzungen. Nach ersten Informationen kann eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Laut Polizei kann das Feuer gelöscht werden, bevor die Flammen auf die über dem Keller liegenden Wohnräume übergreifen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Für die Dauer des Einsatzes bleibt die Zellerstraße gesperrt. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare