Ermittlungserfolg 

Hund vor Lidl geklaut – Polizei fasst Täter! 

+
Der Dieb von Rapacho wurde gefasst! 

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Tolle Neuigkeiten kurz vor Weihnachten: Die Polizei hat den Hundedieb, der den Rüden Rapacho vor einem Supermarkt geklaut hat, gefasst! 

Am 5. Dezember bindet die 35-jährige Suzanne ihren Mischlingsrüden Rapacho vor einem Discounter in der Neckarstadt an und geht einkaufen. 10 Minuten später kommt sie wieder heraus – doch ihr geliebter Hund ist verschwunden! Es folgen Tage des Bangens und Hoffens. Suzanne ist felsenfest davon überzeugt, dass ihr Hund gestohlen wurde und mobilisiert auf ihrer Suche nach ihm halb Mannheim. 

Am 12. Dezember dann die gute Nachricht: Eine Zeugin sieht den Rüden Rapacho in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle „Lange Rötterstraße“. Dort hat sich der Hundedieb wohl seiner Beute entledigt weil der Fahndungsdruck zu groß wurde. Glücklich kann ihr sein Frauchen wieder in die Arme schließen.  

Polizei fasst Hundedieb

Doch damit war die Arbeit der Polizei noch nicht beendet. Durch akribische Kleinarbeit, das Auswerten von Videosequenzen und mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung gelingt es den Beamten den Hunde-Dieb zu fassen! Es handelt sich um einen 27-jährigen Mannheimer, der, wie bereits vermutet, in der Neckarstadt-Ost wohnt. Er wird sich wegen Diebstahls verantworten müssen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.