+
Der 22-Jährige wird wegen seinen Schuhen ausgeraubt! 

Zeugen gesucht

Wegen Schuhen! Asylbewerber von Räubern überfallen

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt-West – Am Samstagabend wird ein Asylbewerber das Opfer einer räuberischen Attacke. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen die den Vorfall beobachtet haben. 

Ein 22-jähriger Flüchtling aus Gambia wird am Samstag gegen 21:40 Uhr von zwei dunkelhäutigen Männern angesprochen und dazu aufgefordert seine bunten Markenschuhe herauszurücken.

Als er sich weigert der Forderung nachzugeben, attackieren ihn die Unbekannten und stoßen ihn zu Boden. Das räuberische Duo reißt ihm dann die Schuhe von den Füßen und den Rucksack von den Schultern. Die Männer flüchten mit ihrer Beute.

Der 22-jährige wird bei dem Angriff leicht verletzt und muss in eine Klinik gebracht werden. Im Rahmen einer Fahndung kann der Rucksack mitsamt der sich darin befindlichen Geldbörse in Tatortnähe gefunden werden. Nur das Bargeld fehlt. 

Das Opfer beschreibt die beiden Männer folgendermaßen:

Beide sind dunkelhäutig und vermutlich ebenfalls aus Gambia. Einer der Männer soll zirka 1,90 Meter groß und schlank gewesen sein und eine schwarze Hose und ein helles T-Shirt getragen haben.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Telefonnummer 0621 /174-5555 zu melden.

Quelle: Mannheim24

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Kommentare