Polizei sucht Zeugen

Mann (50) auf Nachhauseweg ausgeraubt

+
Die Täter können mit dem Geldbeutel des 50-Jährigen entkommen (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarstadt-West - Ein 50-jähriger Mann ist in der späten Samstagnacht auf dem Heimweg - da wird er von zwei Unbekannten überfallen. Jetzt fahndet die Polizei nach den Tätern.

Der 50-jährige Mann ist in der Samstagnacht, zwischen 23 Uhr und 1 Uhr morgens, gerade auf dem Heimweg und läuft durch die Langstraße.

Auf Höhe der Laurentiusstraße wird er von zwei Unbekannten angesprochen – dann umklammert ihn einer der Männer plötzlich. Der zweite Mann zieht ihm den Geldbeutel aus der Hosentasche. Die Täter flüchten in unbekannte Richtung. 

Die Täter werden die folgt beschrieben:

Einer der Männer soll etwa 25 bis 35 Jahre alt sein. Er hatte eine schlanke Figur und eine Glatze. Sein Komplize soll ebenfalls etwa 25 bis 35 Jahre alt sein. 

-----------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare