Auf Mittelstraße geschnappt

Erfolglose Flucht eines Drogendealers

+

Mannheim-Neckarstadt-West - Ein junger Mann verhält sich verdächtig, Beamte wollen ihn kontrollieren. Als er das bemerkt, ergreift er die Flucht – ohne Erfolg. Bei der Durchsuchung bestätigt sich der anfängliche Verdacht.

Ein 24-jähriger Mannheimer ist auf der Mittelstraße unterwegs. Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt werden auf das offensichtlich verdächtige Verhalten des jungen Mannes aufmerksam und wollen ihn kontrollieren.

Als der 24-Jährige die Polizisten entdeckt, ergreift er die Flucht. Jedoch ohne Erfolg – die Gesetzeshüter schnappen ihn!

Bei der Durchsuchung des Mannes finden die Beamten neben Drogen auch eine hohe Summe an Bargeld. Der Verdacht des Handelns mit Betäubungsmitteln erhärtet sich, also ordnet die Staatsanwaltschaft Mannheim die Durchsuchung seiner Wohnung an. 

Dort finden die Polizisten schließlich wie vermutet weitere Drogen. 

Der 24-jährige Mannheimer wird im Verlauf des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare