Tief ‚Nadine‘ tobt in Metropolregion

Wie im Katastrophenfilm: Gewaltiger Sturm fegt Dach vom Rangierbahnhof

+
Ein Video hält die spektakulären Szenen fest.

Mannheim-Neuhermsheim - Ein gewaltiger Sturm hält am Donnerstag (9. August) die Einsatzkräfte auf Trab. Unter anderem wird sogar das Dach des Rangierbahnhofes durch den starken Wind abgerissen:

Solche Bilder sieht man (zum Glück) nicht alle Tage...

Nach wochenlanger Hitze und Trockenheit sehnen sich viele Leute nach einer Abkühlung in Form eines Gewitters – doch damit hat niemand gerechnet! Ein gewaltiger Sturm fegt am Donnerstag über die Region und sorgt für Chaos. 

Orkanartige Böen fegen das Dach vom Rangierbahnhof Mannheim.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Dauereinsatz. Gewittertief ‚Nadine‘ sorgt mit ihren orkanartigen Böen für eine Spur der Verwüstung! 

Unter anderem trifft es den Rangierbahnhof in Mannheim. Gegen Nachmittag kann das Dach des Gebäudes dem Wind nicht mehr standhalten und wird gnadenlos abgerissen! Die Szene wirkt wie aus einem Katastrophenfilm!

Laut SWR sollen dabei auch ein paar Teile in die Oberleitung geflogen sein. Dadurch sei es auf der Regionalstrecke zwischen Mannheim und Heilbronn zwischen 15 und 16:30 Uhr zu Verspätungen und Ausfällen gekommen. 

Orkanartige Böen fegen das Dach vom Rangierbahnhof Mannheim.

Ein weiteres Video zeigt, wie hunderte Dachteile durch die Luft gewirbelt werden:

Aufregung am Mannheimer Hauptbahnhof einen Tag später

Am Freitag (10. August) herrscht wieder Aufregung – diesmal am Hauptbahnhof Mannheim! Der Grund: Ein herrenloser Koffer vor der Tiefgarage des Hauptbahnhofs! Die Folge: Ein Teil des Bahnhofs muss geräumt werden. Was sich in dem herrenlosen Koffer befand, erfährst Du hier. 

dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare