1. Heidelberg24
  2. Region

Crash auf A656: Straße nach Mannheim wieder frei

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Mehrere Fahrzeuge sind in einen Unfall auf der A656 verwickelt. (Symbolfoto)
Mehrere Fahrzeuge sind in einen Unfall auf der A656 verwickelt. (Symbolfoto) © MANNHEIM24/PR-Video/Priebe

Mannheim-Neuhermsheim - Am Morgen kracht es auf der A656 zwischen mehreren Fahrzeugen. Der Unfall ereignet sich auf Höhe einer Abfahrt. Was bisher bekannt ist:

+++ UPDATE: (9 Uhr): 

Die Straße ist wieder frei. Der Stau beträgt zeitweise bis zu zehn Kilometer.

+++

Nach ersten Informationen krachen am Dienstagmorgen (22. Januar) vier Fahrzeuge auf der A656 zusammen. Der Crash ereignet sich gegen 7 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und der Anschlussstelle Neckarau (SAP Arena). Schuld ist die glatte Straße, durch die die Autos ins rutschen gekommen sind.

Zwei Autos prallen gegen die Mittelleitplanke, eines gegen die rechte Planke. Auch ein kleiner Schulbus ist darin verwickelt – allerdings ohne Kinder an Bord! Drei Personen werden verletzt und mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Der Schaden beträgt etwa 40.000 Euro

Die Straße ist in Richtung Mannheim derzeit voll gesperrt! Der Verkehr wird rechts an der Unfallstelle vorbeigeleitet, trotzdem gibt es mehrere Kilometer Stau. Derzeit ist auch ein Streuwagen unterwegs. Die Behinderung wird wohl noch bis 9 Uhr andauern.

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden+++

pol//pri/dh

Auch interessant

Kommentare