Vorletzter Act

„Hammerfall“ und Doro beim Zeltfestival Rhein-Neckar

+
Die Kultband „Hammerfall“ legt mit Doro einen gigantischen Auftritt hin. 

Mannheim-Neuostheim - Die weltweit bekannte Power-Metal-Band aus Schweden ist am Samstag einer der letzten großen Auftritte des Zeltfestivals. Sie rocken die Bühne mit Doro:

Die „Queen of Metal“ Doro unterstützt die Jungs von „Hammerfall“, die seit 25 Jahren bereits groß im Business sind, nur allzu gern. Mit tollen Showeffekten und starken Stimmen bringen sie das Publikum ordentlich in Wallung.

Zeltfestival mit „Hammerfall“ und Doro

Doro macht sich schon noch länger als ihre Headliner-Kollegen vom Samstag einen Namen: Seit stolzen 30 Jahren! Die Ex-Frontfrau von „Warlock“ ist seit den 90er Jahren auch solo erfolgreich.

Weitere Auftritte beim 2. Zeltfestival:

Helge Schneider strapaziert die Lachmuskeln 

Das Konzert von Wanda beim Zeltfestival Rhein-Neckar

„In Extremo“ beim Zeltfestival 2017

hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.