Unfall in Mollstraße

Fahrschüler kracht mit Motorrad gegen Baum – schwer verletzt!

+

Mannheim-Oststadt - Ein 41-jähriger Fahrschüler verliert beim Abbiegen die Kontrolle über sein Motorrad – und kracht gegen einen Baum. Der Mann wird bei dem Unfall schwer verletzt.

Es ist nicht nur der Alptraum eines jeden Fahrschülers, sondern auch eines jeden Fahrlehrers: ein Unfall während einer Fahrstunde!

Genau das ist am frühen Donnerstagnachmittag (30. August) in der Oststadt passiert.

Ein 41-jähriger Fahrschüler will mit seinem Motorrad von der Mollstraße in die Kolpingstraße abbiegen. Dabei verliert er die Kontrolle über die Maschine und kracht anschließend gegen einen Baum.

Der Mann muss mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo er stationär aufgenommen wird.

Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare