Einen Tag nach MANNHEIM24-Artikel

Zufall? Am Schandfleck in der Oststadt tut sich was

+
Am 'Schandfleck' in der Sophienstraße wird wieder gearbeitet.

Mannheim-Oststadt – Könnte natürlich reiner Zufall sein... Am Tag nach dem MANNHEIM24-Artikel über einen vor Wochen ‚geflickten‘ Gehweg in der Sophienstraße wird dort wieder gewerkelt.

Der zusammengeflickte Gehweg und die auf der anderen Straßenseite gestapelten 300 Pflastersteine (die einen Parkplatz blockieren)...

Nur einen Steinwurf von der wunderschönen Christuskirche entfernt, sind sie seit Wochen ein Schandfleck in der feinen Oststadt.

Auf einer Fläche von rund zehn mal zwei Metern wurden die Gehweg-Platten entfernt, die Baugrube ‚notdürftig‘ zugeschüttet – womöglich witterungsbedingt. 

Dennoch: Seit Wochen tut sich nichts in der Sophienstraße – die Baustelle gibt´s seit 2014!

300 Pflastersteine verschandeln schöne Oststadt!

Zufall? Nur einen Tag nach dem Artikel von MANNHEIM24 rattern plötzlich Presslufthammer, reißen den hässlichen Bürgersteig (wieder) auf. Sogar ein Bagger rückte an.

Plötzlich stehen hier Absperrgitter, metallener Fußgängersteg, Kompressor und Halteverbotsschild, liegen Schaufeln und Besen herum.

Fazit: Dann scheinen ‚Flickenteppich‘ und Pflasterstein-Stapel ja in wenigen Tagen Geschichte zu sein. Egal, ob unser Artikel letztendlich der Auslöser war oder nicht...

>>>300 Pflastersteine verschandeln schöne Oststadt!

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare