Mit Messer bewaffnet

Raubüberfall auf Tankstelle in Oststadt

+
Ein bewaffneter Unbekannter überfällt am frühen Mittwochmorgen eine Tankstelle in der Oststadt (Symbolfoto)

Mannheim-Oststadt – Am frühen Mittwochmorgen überfällt ein maskierter Täter die AGIP-Tankstelle in der Gottlieb-Daimler-Straße. 

Um kurz nach 3 Uhr betritt der Maskierte die Tankstelle und bedroht einen 40-jährigen Angestellten mit einem Messer. Nachdem dieser die Kasse geöffnet hat, greift sich der Täter Schein- und Münzgeld in Höhe von mehreren hundert Euro und verstaut es in einer Tasche.

Aus dem Regal hinter dem Tresen erbeutet der Unbekannte noch mehrere Stangen und Schachteln Zigaretten und packt sie in einen schwarzen Müllsack. Dann flüchtet er in Richtung Planetarium.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ergebnislos. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Täterbeschreibung

Der Räuber ist etwa 1,75 Meter groß, zirka 45 Jahre alt und schlank. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine schwarze Hose, eine blaue Windjacke mit weißem Reißverschluss und schwarze Schuhe. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und trug weiße Handschuhe. 

----------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter ☎ 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.