Bunte Mischung

50 Jahre Musikgeschichte: Carpendale heizt Publikum ein

+
Howard Carpendale begeistert das Mannheimer Publikum im Rosengarten.

Mannheim-Oststadt - 72 Jahre ist Howard Carpendale mittlerweile alt. Wie man dem Publikum einheizt, hat er aber nicht verlernt. Das erfahren auch die Gäste im Mannheimer Rosengarten.

Seit bereits über 50 Jahren gehört er zu den absoluten Topstars am deutschen Schlagerhimmel. Derzeit startet er mit seinem neuen Album „Wenn wir nicht“ durch. Eine Mischung zwischen den neuen Titeln und alten Klassikern gibt er am Dienstag (27. Februar) im Mannheimer Rosengarten zum besten.

„Wenn wir nicht“: Carpendale begeistert Mannheimer Publikum

Und das Publikum ist begeistert. Seine Bühnenpräsenz und seine Nähe zu den Fans sind nach wie vor seine absoluten Stärken. Am Ende des unvergesslichen Abends ist mindestens eine Sache klar: Auch nach 50 Jahren Musikkarriere ist Carpendale immer noch eine echte Stimmungskanone.

gs

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.