Zeugen hören laute Schreie

Polizeieinsatz wegen Telefonhotline!

+
Ein 85-Jähriger will eigentlich nur mit einer Hotline telefonieren – am Ende steht die Polizei vor der Tür. (Symbolfoto)

Mannheim-Oststadt - Laute Schreie dringen am Mittwoch aus einem Mehrfamilienhaus in der Richard-Wagner-Straße. Ein Anwohner vermutet eine Notlage und ruft die Polizei...

Der Anrufer setzt den Notruf gegen 15:30 Uhr ab, eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Oststadt macht sich sofort auf den Weg in die Richard-Wagner-Straße.

Vor Ort kann die Sachlage schnell geklärt werden: Die Schreie kommen von einem 85-Jährigen, der sich nicht etwa in einer Notlage befindet, sondern sich derartig über das automatisierte Anrufverfahren einer Telefonhotline aufregt, dass er seinem Ärger lauthals Luft macht.

Um welche Hotline es sich dabei handelt, ist nicht bekannt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Ludwigshafen/Frankenthal

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Ludwigshafen/Frankenthal

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Kommentare