Sechs Verletzte

Feuer in Mehrfamilienhaus – 60.000 Euro Schaden!

+
Zimmerbrand in der Martinistraße – sechs Menschen werden ins Krankenhaus eingeliefert

Mannheim-Rheinau - Am Samstagnachmittag bricht ein Feuer in der Wohnung einer Familie in der Martinistraße aus. Es werden mehrere Personen verletzt:

Der Notruf geht gegen 17:20 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Mannheim ein: In einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ist ein Feuer ausgebrochen. 

Sechs Menschen bei Zimmerbrand verletzt

Nach Eintreffen eines Löschzuges der Feuerwache Süd kann der Brand schnell gelöscht werden. Die vier in der Wohnung anwesenden Personen, zwei Erwachsene und zwei Kinder zwischen zwei und fünf Jahren, werden durch das Einatmen von Rauchgas leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Auch zwei Bewohner des Stockwerks über der Brandwohnung werden vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Es entsteht ein geschätzter Sachschaden von 60.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Kommentare