Mit Feuerwerk gespielt

Kinder fackeln zwei Autos ab! 

+
Symbolbild

Mannheim-Rheinau - Stell‚ Dir vor, Du parkst Dein Auto, kommst zurück und es ist komplett ausgebrannt. Nicht lustig. Genau das ist zwei Fahrzeughaltern am Donnerstag passiert. 

Am Donnerstagnachmittag brennen in der Wilhelm-Peters-Straße zwei parkende Fahrzeuge vollständig aus.

Anwohner verständigen gegen 16:10 Uhr die Einsatzkräfte, nachdem sie die Flammen bemerkt hatten. Die Feuerwehr rückt zwar sofort an und löscht die Autos, kann jedoch nicht verhindern, dass der Lancia, der Opel und eine in der Nähe stehende Mülltonne komplett ausbrennen. 

Brandursache: Kinder spielen mit Feuerwerk!

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatten zwei mit Feuerwerkskörper spielende Kinder den Brand verursacht. Der Gesamtschaden wird auf ca.5.000 Euro geschätzt. Während des Einsatzes kommt es für Dauer von ca. einer Stunde zu Behinderungen des Busverkehrs. 

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

pol/kh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare