Feier-Marathon in Maimarkthalle

Party hard, drive safe! Zusatzfahrten für Toxicator-Besucher

+

Mannheim - Damit sich‘s bei der Toxicator 2017 am Samstag (2. Dezember) unbeschwert feiern lässt, wartet die rnv wieder mit einem tollen Angebot für alle Festival-Besucher auf!

Hart, härter, Toxicator!

Am kommenden Samstag, 2. Dezember, hat das lange Warten zahlreicher Fans von Hardcore, Hardstyle und Hardtechno ein Ende: Bei der mittlerweile neunten Auflage geht es bei der Toxicator 2017 am Wochenende in der Maimarkthalle wieder ordentlich rund.

Um den Tausenden Party-Besuchern, die am Wochenende zu den Klängen von BMG, Rotterdam Terror Squad, Zahni und Co. abfeiern, auch eine unbeschwerte An- und Abreise zu ermöglichen, bietet die rnv neben dem regulären Angebot der Stadtbahnlinie 6, der Buslinie 50 und den Nachtbussen der Linie 6 wieder zusätzliche Sonderfahrten an – insgesamt 27 an der Zahl!

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Zusatzfahrten vom Maimarkt in Richtung Mannheim-Hauptbahnhof

  • Von 23:32 Uhr am Samstag bis 7:20 Uhr am Sonntag fährt die Linie E von der Haltestelle SAP Arena über Maimarkt – Neuostheim – Planetarium – Pestalozzischule – Tattersall (Nachtbushaltestelle) zum Mannheimer Hauptbahnhof. Die Busse fahren im 30-Minuten-Takt, der zwischen 5 Uhr und 7:20 Uhr nochmals verdichtet wird.

Zusatzfahrten als Linie E vom Maimarkt zur Haltestelle SAP Arena S-Bahnhof

  • Um 1:08 Uhr, 2:08 Uhr, 3:08 Uhr, 4:08 Uhr, 4:38 Uhr, 4:54 Uhr und 6:33 Uhr gibt es von der Haltestelle Maimarkt Zusatzfahrten zur Haltestelle SAP Arena S-Bahnhof, die auf das S-Bahn-Angebot abgestimmt sind.

Toll: Die Toxicator-Eintrittskarte berechtigt auch zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Rhein-Neckar-Gebiet bis 12 Uhr am Sonntag, 3. Dezember.

rob

Quelle: Mannheim24

Kommentare