+
Das verletzte Mädchen muss zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto).

Unbekannte Autofahrerin gesucht

Mädchen angefahren, beleidigt und geflüchtet!

  • schließen

Mannheim-Schönau - Kaum zu glauben, was einem 13-jährigen Mädchen in Schönau widerfahren ist: Das Kind läuft über eine Straße, wird angefahren – und heftig beleidigt. 

Am Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, wird ein junges Mädchen angefahren – doch statt einer Entschuldigung hagelt es wüste Beschimpfungen. 

Das 13-jährige Mädchen hatte am Straßenrand der Rastenburger Straße gestanden. Nachdem es sich umgeschaut hatte, wollte es die Straße überqueren. Doch gerade in diesem Moment kommt ein grauer Wagen angefahren.

Der Wagen erfasst das Mädchen und schleudert es zu Boden. 

Unfassbar, was dann passiert: Die Autofahrerin steigt aus dem Wagen, beleidigt das Mädchen und setzt dann einfach ihre Fahrt fort!

Das verletzte Mädchen muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wird es ambulant behandelt. 

Von der dreisten Autofahrerin fehlt bislang jede Spur. 

---------

Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder der Fahrerin geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Sandhofen unter der Telefonnummer 0621/77769-0 in Verbindung zu setzen. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Kommentare