Beeinträchtigungen auf Linie 3

Frontalzusammenstoß: Ford kracht gegen Straßenbahn

+
Der Ford-Fahrer stößt nahezu frontal mit der Straßenbahn der Linie 3 zusammen. (Symbolbild)

Mannheim-Sandhofen -  Ein Fordfahrer fährt am Mittwoch auf der falschen Straßenseite – und knallt nahezu frontal auf eine Straßenbahn der Linie 3. Der Unfall im Detail:

Es ist circa 12 Uhr als der 23-jährige Fahrer eines Ford Transits am Mittwoch (4. April) in der Sandhofer Straße in Richtung Luzenberg unterwegs ist.

Als er in eine Linkskurve einbiegt, kommt der 23-Jährige aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn.

Dabei stößt er nahezu frontal mit der entgegenkommenden Straßenbahn der Linie 3 zusammen. Er wird leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kommt es derzeit zu Beeinträchtigungen auf der Straßenbahnlinie 3.

pol/gs

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Wie belastet ist das Heidelberger Trinkwasser?

Wie belastet ist das Heidelberger Trinkwasser?

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Kommentare