Vollsperrung

50-jähriger Frankenthaler stirbt bei Crash auf A6

+
Unfall auf Todesstrecke A6: Autofahrer kommt ums Leben

Mannheim-Sandhofen/Viernheim - Die ,Todesstrecke A6' fordert erneut ein Opfer. Am Mittwochabend wird ein Autofahrer bei einem Zusammenstoß tödlich verletzt. Was wir bisher wissen:

Am Mittwoch (22. November) ereignet sich gegen 19:20 Uhr auf der A6 zwischen Mannheim-Sandhofen und dem Dreieck Viernheim ein schrecklicher Unfall.

+++ UPDATE (0:03 Uhr): 

Bei dem tödlich verunglückten Mann handelt es sich um einen 50-jährigen Frankenthaler. Er war aus bislang ungeklärten Gründen am Stauende unter einen Lkw aus der Slowakei gefahren.

Die Autobahn war für etwa dreieinhalb Stunden voll gesperrt. Die Fahrbahnreinigung wird noch etwa zwei Stunden andauern. Hierzu bleibt der rechte Fahrstreifen gesperrt. 

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

+++ UPDATE (21:17 Uhr): Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat einen Sachverständigen beauftragt, der den Unfallhergang klären soll. Die A6 ist weiterhin gesperrt, für wie lange, ist derzeit noch nicht abschätzbar.

+++

Bisher ist bekannt, dass ein Pkw in Richtung Kaiserslautern am Stauende in einen Lkw gefahren ist. Der Fahrer des Daimler-Chrysler, Typ PT Cruiser, verstirbt noch an der Unfallstelle.

FOTOS: Autofahrer kommt auf A6 ums Leben 

Die A6 ist derzeit voll gesperrt.

-----

Im Bereich Sandhofen kommt es auf der A6 immer wieder zu schweren Unfällen: >>> Die traurige Bilanz seit Mai 2015

pol//pri/jol/rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.