Lebensgefahr nicht ausgeschlossen

Schwerer Unfall: Mannheimer (48) fährt frontal gegen Baum

+
Mit schweren Verletzungen wird der 48-Jährige in eine Klinik gebracht. (Symbolfoto)

Mannheim-Schönau - Ein 48-jähriger Mannheimer kommt am Mittwochabend von der Straße ab und kracht frontal in einen Baum – der Mann wird schwer verletzt.

Der Unfall ereignet sich gegen 21:40 Uhr auf dem Viernheimer Weg in Fahrtrichtung Frankenthaler Straße in Höhe des dortigen Schäferhunde-Vereins. Warum der BMW-Fahrer von der Straße abkommt ist noch nicht geklärt.

Der 48-Jährige klagt nach dem Vorfall über Schmerzen im Brustkorb und Atemnot. Er wird nach medizinischer Versorgung an der Unfallstelle in eine Ludwigshafener Klinik gebracht. Laut ersten Angaben des Notarztes ist eine Lebensgefahr nicht auszuschließen.

An seinem Wagen entsteht ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Das Fahrzeug wird abgeschleppt und anschließend durch die Polizei sichergestellt.

----------

Zeugen, die den Unfalls beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare