Vollsperrung

Unfall auf A656 – Sieben Personen verletzt!

+
Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall auf der A656

Mannheim - Auf der A656 kommt es kurz nach der Anschlussstelle Seckenheim am Samstagnachmittag zu einem schweren Unfall. Sieben Personen werden dabei verletzt, drei davon schwer.

Der Unfall ereignet sich um 14:10 Uhr in Fahrtrichtung Mannheim. Nach ersten Ermittlungen ist ein 19-jähriger Golf-Fahrer mit überhöhter aus Heidelberg kommend unterwegs. Dabei überholt er nach Zeugenangaben auch Fahrzeuge rechts. 

Schwerer Unfall auf A656

Als ein 69-jähriger Audi-Fahrer ebenfalls zum Überholen ansetzt, kommt es zum Zusammenstoß mit dem Golf. Beide Fahrzeuge werden in die rechte Leitplanke geschleudert.

Bei dem Unfall werden im Golf fünf und im Audi zwei Personen verletzt. Während der Unfallaufnahme muss die Autobahn in Richtung Mannheim für etwa 90 Minuten voll gesperrt werden. Es entsteht ein Gesamtschaden von 50.000 Euro.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Brand eines Busses greift auf Häuser über: Wohnhaus unbewohnbar

Brand eines Busses greift auf Häuser über: Wohnhaus unbewohnbar

Nach Brand: Bus wird in der Nacht abtransportiert!

Nach Brand: Bus wird in der Nacht abtransportiert!

Familie hatte bei Busbrand zerstörtes Haus erst gekauft

Familie hatte bei Busbrand zerstörtes Haus erst gekauft

Kommentare