3 Personen verletzt

Drogen im Spiel? Peugeot-Fahrerin rast auf B36 in Leitplanke

+
Peugeot rast auf B36 in Leitplanke (Symbolfoto)

Mannheim/Schwetzingen - Bei einem Unfall am Sonntagmorgen (21. Januar) auf der B36 werden drei Personen verletzt, eine davon schwer. Mehr Infos:

Eine 27-jährige Peugeot-Fahrerin ist auf der B36 in Richtung Schwetzingen unterwegs, als sie in einer langgezogenen Rechtskurve, kurz vor der Ausfahrt Rheinau-Süd, aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern gerät und nach rechts in die Leitplanken prallt. 

Die Fahrerin sowie ihr Beifahrer verletzen sich dabei. Ein zweiter Mitfahrer, der ohne den notwendigen Sitz im Kleintransporters mitreist, verletzt sich schwer. Alle drei werden mit Rettungswagen in verschiedene Kliniken gebracht. 

Der Peugeot muss abgeschleppt werden. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Fahrbahn muss von einer Spezialfirma gereinigt werden, dafür ist die B36 für rund zwei Stunden gesperrt. 

Ermittler werden nun untersuchen, ob die Fahrerin zum Zeitpunkt des Unfalls unter Einfluss von Drogen gestanden hat. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare