Feuer auf Wohnhaus übergesprungen

Brennender Müllcontainer verursacht 50.000 Euro Schaden

Mannheim-Schwetzingerstadt - Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Tattersaalstraße steht ein Müllcontainer in Flammen. Das Feuer springt auf das Gebäude über, doch die Feuerwehr verhindert Schlimmeres.

Am Sonntagmorgen brannte gegen 6 Uhr ein Müllcontainer im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Tattersaalstraße.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf das angrenzende Gebäude übergegriffen, allerdings konnten die Einsatzkräfte ein weiteres Ausbreiten verhindern. 

Ein Bewohner erlitt eine leichte Rauchvergiftung, insgesamt verursachte das Feuer einen Schaden von 50.000 Euro.

Wie es zum Brand kommen konnte, ist noch unklar. Ersten Ermittlungen der Brandexperten des Kriminalkommissariats Mannheim zu Folge ist eine Selbstentzündung ausgeschlossen.

Ob vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung vorliegt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Kommentare