Kreisbrandmeister im Visier?

Ermittlungen gegen Beamte: Staatsanwaltschaft durchsucht Landratsamt!

+
Gegen mehrere aktive und ehemalige Beamte des Rhein-Neckar-Kreises wird derzeit ermittelt. (Symbolfoto)

Mannheim - Gegen mehrere aktive und ehemalige Beamten des Rhein-Neckar-Kreises wird derzeit ermittelt. Was bisher bekannt ist:

Die Staatsanwaltschaft Mannheim ermittelt gegen mehrere Beamte des Rhein-Neckar-Kreises. Betroffen seien aktive und ehemalige Mitarbeiter, bestätigt Silke Hartmann, Pressesprecherin des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis am Montagmorgen (6. August). Weitere Auskünfte konnte Hartmann aufgrund des laufenden Prozesses nicht geben.

Laut der Sprecherin seien Räume der Kreisbehörde durchsucht worden. Das Landratsamt habe dabei volle Kooperation geleistet. Der aktive Beamte bestreite die Anschuldigungen.

Auch die Staatsanwaltschaft Heidelberg kann momentan keine weiteren Angaben machen. Laut Staatsanwalt Dr. Haaf habe eine anonyme Anzeige zu den Ermittlungen geführt. Ob und wann es zu einer Anklage kommt, sei momentan noch unklar. 

Laut Medienberichten handelt es sich bei den Beamten, gegen die ermittelt wird, um den Kreisbrandmeister des Rhein-Neckar-Kreises und seinen Vorgänger. Das will die Sprecherin am Montag nicht bestätigen. Den Berichten zufolge bestehe der Verdacht der Veruntreuung.

dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare