Unterlagen und Dateien beschlagnahmt

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Medizinische Fakultät und Uni-Klinik!

+
Ermittlungen gegen Medizinische Fakultät der Uni Heidelberg und Uniklinik Mannheim (Archivfoto)

Mannheim - Wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Umsatzsteuerrecht ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Medizinische Fakultät der Uni Heidelberg und das Uniklinikum Mannheim. 

Im Zuge der Ermittlungen seien Unterlagen und Dateien beschlagnahmt worden, teilt die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) am Donnerstag mit. Die Ermittlungen würden wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Umsatzsteuerrecht im Leistungsaustausch zwischen der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum laufen. 

„Die Universität Heidelberg und ihre Medizinische Fakultät Mannheim sowie das Universitätsklinikum Mannheim kooperieren mit den ermittelnden Behörden im Interesse der raschen Klärung des Sachverhaltes und der zu Grunde liegenden steuerlichen Rechtsfragen“, heißt es in der Mitteilung.

Weitere Informationen sind noch nicht bekannt. 

pm/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare