1. Heidelberg24
  2. Region

Mannheim: Überfall auf Wettbüro – Polizei jagt flüchtigen Pistolen-Mann

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Weinheim: Raubüberfall auf Wettbüro - Polizei fahndet nach Täter (2. Juni 2021).
Bewaffneter Raubüberfall auf ein Wettbüro in Mannheim-Neckarau. (Symbolfoto) © MANNHEIM24/PR-Video/Rene Priebe

Mannheim – Filmreifer Überfall auf ein Wettbüro in Neckarau! Ein Pistolen-Mann stürmt rein, bedroht eine Angestellte und macht sich aus dem Staub. Die Details:

Riesen-Schock für eine Angestellte eines Wettbüros am Mittwochabend (24. November) in Mannheim-Neckarau! Gegen 20:40 Uhr betritt ein Mann die Filiale in der Katharinenstraße, hält der 26-Jährigen eine Pistole unter die Nase. Seine Absichten sind eindeutig: Bargeld! Er bedroht die junge Frau, fordert „in deutscher Sprache“, wie das Polizeipräsidium Mannheim betont, das Öffnen der Kasse. Schließlich flüchtet der Täter mit rund 1.000 Euro Beute in unbekannte Richtung. Das Geld hat er zuvor in einer mitgebrachten weißen Plastiktüte verstaut.

StadtMannheim
StadtteilNeckarau
Einwohnerzahl29.956 (Stand: 31. Dez. 2015)
Fläche10,98 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Mit dieser Personenbeschreibung durch das Opfer sucht die Polizei nach dem Täter:

Raubüberfall in Mannheim: Polizei sucht Zeugen nach Wettbüro-Coup in Neckarau

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-4444 zu wenden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare