Kooperationsvereinbarung

Haus des Jugendrechts - „Grundstein“ gelegt! 

+
(v.l.n.r) Polizeipräsident Thomas Köber, Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit Frau Dr. Ulrike Freundlieb und Oberstaatsanwalt Alexander Schwarz unterschreiben die Kooperationsvereinbarung für das Haus des Jugendrechts Mannheim.

Mannheim - Jugendliche Straftäter sollen nicht ihr halbes Leben im Knast verbringen. Jetzt unterschreiben die handelnden Akteure die Kooperationsvereinbarung für das „Haus des Jugendrechts“.

Am 1. Januar 2015 wird das „Haus des Jugendrechts“ eröffnet. Die beteiligten Stellen nehmen dann in der Heinrich-Lanz-Straße 38 ihre Arbeit in den frisch renovierten Räumen der neuen Einrichtung auf.

>>> wir berichteten "Haus des Jugendrechts" bald auch in Mannheim!

Als Grundlage für die gemeinsame Zusammenarbeit unterzeichneten Polizeipräsident Thomas Köber, Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit Dr. Ulrike Freundlieb sowie Oberstaatsanwalt Alexander Schwarz nun die Kooperationsvereinbarung. 

Zusammen wollen sie mit der Einrichtung des „Haus des Jugendrechts“ folgende Ziele erreichen: 

- Weiterentwicklung der Jugendstrafrechtspflege durch Verkürzung der Verfahrensdauer, schnellere und abgestimmte Reaktion auf kriminelles Verhalten

- Reduzierung der Jugendkriminalität, Intensivierung der Befassung mit jugendlichen Schwellen- und Intensivtätern

- Verbesserung der interdisziplinären Kommunikation der Kooperationspartner

- Ausbau ambulanter Maßnahmen (z.B. Betreuungsweisungen, spezielle soziale Trainingskurse, Präventionsangebote an der Schwelle zur Kriminalität)

- Opferbelange sollen durch Täter-Opfer-Ausgleich gestärkt werden

- Resozialisierung und Wiedereingliederung in Schule oder den Arbeitsmarkt

- Entwicklung abgestimmter Präventions- und Interventionskonzepte

- Verbesserte Zusammenarbeit mit Schulen, der offenen Jugendarbeit (Jugendhäuser, Jugendtreffs) und dem Jugendschutz.

Die vernetzte Zusammenarbeit aller Beteiligten in Häusern des Jugendrechts hat sich sowohl landes- als auch bundesweit als wesentlicher Baustein der erfolgreichen Bekämpfung der Jugendkriminalität bewährt.

Eine offizielle Eröffnungsveranstaltung unter Einbindung von Justiz- und Innenministerium ist für den 16. März 2015 geplant. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare