„Us+Them“-Tournee

Nach sieben Jahren: Pink Floyd‘s Roger Waters kommt nach Monnem!

+
Am 4. Juni kommt Roger Waters im Rahmen seiner „Us+Them“-Tour wieder in die SAP Arena! 

Mannheim - Mit „The Wall“ bot der kreative Kopf der Kult-Band Pink Floyd Roger Waters im Jahr 2011 eine fulminante Show der Extra-Klasse in der SAP Arena. Sieben Jahre später kommt er wieder!  

Roger Waters präsentiert die ultimativen Meisterwerke von Pink Floyd in einer epochalen Show, die erneut audiovisuelle Maßstäbe setzt. Das kreative Genie von Pink Floyd fokussiert sich bei seiner Us+Them-Tournee, die im Mai/Juni‘18 auch nach Deutschland und Österreich kommt, weitgehend auf bahnbrechende Songs aus den vier Pink Floyd Mega-Alben Dark Side Of The Moon, The Wall, Animals und Wish You Were Here sowie auf Titel seiner jüngsten CD Is This The Life You Really Want? 

Am 4. Juni 2018 ist die SAP Arena Mannheim einer der Stationen dieser kolossalen, multimedialen Produktion, die dem Zuschauer intensive Eindrücke vermittelt, die ihresgleichen suchen. Nach seiner The Wall-Tournee, die weltweit von vier Millionen Zuschauern gesehen wurde, hat Roger Waters eine neue, überwältigende 360°-Konzerterfahrung geschaffen, die die überragenden Qualitäten des Pink Floyd Song-Kanons und seiner Solo-Arbeit verdeutlicht und gleichzeitig in eine neue Ära transportiert.

LED-Wände teilen die Hallen der Länge nach auf, expandieren oder kontrahieren, um beispielsweise das überdimensionale rauchende Battersea-Kohlekraftwerk aus dem Animals-Cover entstehen zu lassen. Parallel dazu verblüffen die Klänge von Dogs, dem 17-minütigen Herzstück dieses Albums, gefolgt von Pigs. 

Uhren schlagen Saltos zu Time, die Laser-Pyramide von Dark Side Of The Moon fesselt den Betrachter ebenso wie die riesigen, sich auflösenden Hände bei Wish You Were Here, bevor Comfortably Numb den hymnischen, nachdenklichen Schlussakkord bildet. Roger Waters bestätigt mit dieser Tournee kraftvoll und überzeugend seine herausragende, nachhaltige Rolle in der Geschichte der Rockmusik und als Schöpfer unübertrefflicher, denkwürdiger Präsentationen. 

Der Gründer und Visionär von Pink Floyd zählt mit mehr als 250 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Protagonisten aller Zeiten. Die Us+Them-Tour wird als letzte Möglichkeit angesehen, die Pink Floyd-Klassiker live und authentisch zu erleben. „Wir gehen mit einer völlig neuen Show auf Tournee. Der Titel Us And Them geht auf den gleichnamigen Song von Dark Side Of The Moon zurück. Es wird eine Mischung aus meiner langen Karriere sein, zu 80% aus meinen Jahren mit Pink Floyd und zu 20% Neues. Aber alles wird durch einen Leitfaden verbunden sein. Eine wirklich coole Show, das verspreche ich, und spektakulär, wie all meine Produktionen!“

Übrigens: Der Vorverkauf startet am 22. September 2017 um 10 Uhr. 

pm/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.