Zeugen gesucht

Aggressiver Fahrradfahrer wirft Rad auf Mann (68) und haut zu!

+
Fahrradfahrer wirft Rad auf Mann (Symbolfoto)

Mannheim-Vogelstang - Erst folgt der Fahrradfahrer einem Mann, dann rastet er völlig aus: Er wirft sein Zweirad auf einen 68-Jährigen und schlägt ihm ins Gesicht:

Am Mittwoch (16. Mai) gegen 21 Uhr läuft ein älterer Mann die Dresdner Straße entlang. Dort bemerkt er offenbar, dass ihm ein unbekannter Radfahrer folgt. 

Der Mann bittet daraufhin einen 68-jährigen Passanten aus Angst um Hilfe. Der 68-Jährige spricht den Radfahrer auf sein Verhalten an, woraufhin dieser unvermittelt sein Fahrrad auf den Fußgänger wirft und ihn mit der Faust ins Gesicht schlägt. Danach flüchtet der Täter. Der 68-Jährige muss sich mit Verletzungen in ein Krankenhaus begeben.

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 25 Jahre alt
  • 1,75 Meter groß
  • schlank
  • osteuropäisches Aussehen
  • spricht Deutsch mit Akzent
  • kurze dunkle Haare
  • trägt ein schwarz/gelb/weißes T-Shirt und dunkle Jeans.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Käfertal (☎ 0621/718490) zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Schweden siegt dank Videobeweis - Belgien mit Druck, aber ohne Fortune

WM im Live-Ticker: Schweden siegt dank Videobeweis - Belgien mit Druck, aber ohne Fortune

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.