Zeugen dringend gesucht

Junge (15) grundlos von Unbekanntem angegriffen

+
Grundlos greift der Unbekannte den 15-Jährigen an (Symbolbild).

Mannheim-Vogelstang - Der Unbekannte prügelt mit Fäusten auf den Jungen ein, schlägt seinen Kopf gegen einen Fahrkartenautomaten. Dann verschwindet der Schläger und lässt sein Opfer zurück. 

Der 15-Jährige wartet gegen 19:20 Uhr an der Haltestelle „Vogelstang Zentrum“, als plötzlich ein Unbekannter auf ihn zukommt. 

Ohne Vorwarnung prügelt der Mann auf den Jungen ein, schlägt ihn mit den Fäusten ins Gesicht. Dann schubst er ihn gegen den Fahrkartenautomaten und das Haltestellenhäuschen, schlägt den Kopf des Opfers gegen die Wände.

Der Jugendliche erleidet verschiedene Verletzungen, muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter verschwindet einfach.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt sein. Er hatte schwarze Haare, einen Dreitagebart und trug eine Brille. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Hosen und schwarzen Schuhen. 

Zeugen, die den Vorfall an der Haltestelle beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0621/71849-0 zu melden. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare