Auf Medikamente angewiesen

Vermisst! Wo ist Julia H. (43)?

+
Julia H. wird vermisst. (Symbolfoto)

Mannheim-Vogelstang - Am 7. Januar verlässt die 43-jährige Julia Esther H. ihre Wohngruppe für begleitendes Wohnen – seitdem ist sie spurlos verschwunden!

+++ UPDATE (22. Januar) +++ Die Vermisste ist von einer Zeugin gefunden worden.

Niemand weiß, wohin die 43-jährige Mannheimerin ging, als sie am 7. Januar ihre Wohngruppe im Eberswalder Weg verließ.

Hinweise auf den Aufenthalt oder die Gründe ihres Verschwindens sind unklar. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen zum Aufenthalt von Julia Esther H. aufgenommen.

Die Vermisste leidet an Epilepsie und ist auf regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen. Eine hilflose Lage kann nicht ausgeschlossen werden!

Beschreibung

Julia Esther H. ist etwa 1,60 Meter groß und wiegt rund 110 Kilogramm. Sie hat kurze, rot gefärbte Haare und trägt in der Regel eine Brille. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einer Jeans, einer schwarzen Jacke und schwarzen Schuhen bekleidet.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort der 43-Jährigen machen?

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter ☎ 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Kommentare