Gefährdung von Verkehrsteilnehmern

Betrunkener Motorradfahrer überholt Polizeistreife 

+
Der 43-jährige Mann lässt sich bei seiner einiges zu Schulden kommen...

Mannheim-Waldhof – Am Mittwoch Abend wird eine zivile Polizeistreife auf einen rasenden Motorradfahrer aufmerksam. Bei der Kontrolle stellt sich heraus, dass er nicht nur zu schnell war...

Am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr wird eine zivile Polizeistreife auf einen Motorradfahrer aufmerksam, der sie mit viel zu hoher Geschwindigkeit von rechts überholt. Sie nehmen die Verfolgung auf und sehen, dass er auf dem Fahrt über die Memeler Straße, Königsberger Straße bis zur Lilienthalstraßemehrere rote Ampeln überfährt und mit über 100 Kilometer pro Stunde viel zu schnell unterwegs ist. 

Als sie den Mann anhalten und kontrollieren, stellt sich heraus, dass der 43-Jährige nicht einmal einen Führerschein für die schwere Maschine besitzt! Als ob das nicht schon genug wäre, stellt die Polizei noch einen Atem-Alkoholwert von 0,7 Promille fest. Er wird auf die Wache mitgenommen, wo ihm ein Amtsarzt Blut abnimmt. 

----------

Autofahrer, die durch die riskante Fahrweise des Beschuldigten gefährdet wurden, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/718490 beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal zu melden.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare