Unfallverursacher auf der Flucht

Kaum Abstand beim Überholen: Radfahrer schwer verletzt 

+
Fahrradfahrer wegen zu wenig Seitenabstand schwer verletzt (Symbolfoto)

Mannheim-Waldhof - Am Montagmorgen ist ein 41-jähriger Fahrradfahrer auf der Boehringerstraße unterwegs. Doch als ihm ein Auto zu dicht vorbeifährt, stürzt er zu Boden:

Gegen 8:30 Uhr fährt der 41-Jährige in Richtung Sandhofer Straße, als ihm ein Autofahrer mit zu geringem Seitenabstand überholt. Der Fahrradfahrer kommt beim Ausweichen gegen den Bordstein, verliert die Kontrolle und stürzt. Dabei verletzt er sich schwer und muss umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Art und Schwere seiner Verletzungen liegen derzeit keine Informationen vor.

Der Autofahrer ist ohne anzuhalten weitergefahren. Allerdings fehlt der Polizei die Beschreibung des Wagens, weshalb sie dringend Zeugen sucht. Hinweise sollen unter der Telefonnummer 0621/1744045 weitergegeben werden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.